Videokonferenz am Montag, 11. April 2022, 19:30 Uhr.

Anmeldungen bitte per E-Mail oder Kontaktformular. Die Zugangsinformation zur Videokonferenz wird rechtzeitig zugesandt.

Wir prüfen derzeit, ob die Debatte hybrid, also zusätzlich mit Präsenzmöglichkeit, durchgeführt werden kann. Bitte bei der Anmeldungen angeben, ob Interesse an der hybriden Form (der Teilnahme in Präsenz) besteht.

Teilnehmer*innen der Veranstaltung:

  • Verena Schäffer (Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Innenpolitik der Grünen Landtagsfraktion NRW)
  • Hubert Wimber (ehem. Polizeipräsident Münster)
  • Philipp Krüger (Amnesty Polizei)
  • Alexander Koch (Gewerkschaft der Polizei (GdP) – Ortsgruppe Münster)

Moderation: Dorothea Deppermann (Landtagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen und Mitarbeiterin einer Landespolizeibehörde)

Als Exekutive ist die Polizei mit besonderen Befugnissen, die Bürgerinnen und Bürger auch einschränken können, ausgestattet. Gleichzeitig treten Polizistinnen und Polizisten ein, um unsere Rechte und unsere Gesundheit zu schützen, auch wenn sie sich dabei selbst gefährden. Dieses Verhältnis zwischen Bürgerinnen und Bürgern und unserer Polizei wollen wir gemeinsam diskutieren.

AUFZEICHNUNG ANSEHEN

Die Arbeit der Polizei hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt und stellt immer wieder neue Herausforderungen an die Beamtinnen und Beamten. Das Land NRW als Dienstherr ist hier gefordert, für geeignete Strukturen und Konzepte zu sorgen, um die Funktionsfähigkeit der Polizei zu gewährleisten. Welche Überlegungen hierzu bei den verschiedenen Beteiligten bestehen, werden wir von den Diskussionsteilnehmenden hören. Das Thema innere Sicherheit wird oft nur anhand von Einzelfällen diskutiert. Strukturen und grundsätzliche Herausforderungen finden nur selten den Weg in die allgemeine Diskussion.

An dem Abend wollen wir sprechen

  • über den derzeitigen Aufbau der Polizei NRW,
  • über das Verhältnis zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Ihrer Polizei,
  • über den Umgang mit Rassismus in der Polizei,
  • über den Vergleich der Polizei NRW mit anderen Bundesländern.

Diese Debatte-Veranstaltung ist praktisch eine Fortsetzung der bisherigen zum Thema Polizei und Innere Sicherheit:

Blaulicht-Debatte: Welche Strukturen braucht unsere Polizei – welche Polizei braucht unsere Gesellschaft?
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.