Donnerstag, 30. Sept. 2021, 19 Uhr, Schloßtheater |

Regisseur Daniel Sager gelingt ein exklusiver Einblick in das Investigativ-Ressort der Süddeutschen Zeitung, die sich zuvor noch nie für solch eine Zusammenarbeit geöffnet hat. Wir begegnen prominenten Interviewpartnern wie Edward Snowden und begleiten den Enthüllungsprozess über das berüchtigte Ibiza-Video, das eine Regierung zum Sturz brachte. Ein Glücksgriff für einen Dokumentarfilm! Der Film eröffnete das DOK.fest München. Zum Start kooperieren wir mit dem Deutschen Journalisten-Verband und dem netzwerk recherche.

Preview am Montag, den 27. 09., im Schloßtheater.

Am 30.09. nach dem Film Gespräch mit Regisseur Daniel Sager und Kristian Van Bentem (Stellvertretender Landesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes NRW DJV NR), moderiert von Rainer Bode (debatte e.V). Ein Blick hinter die Kulissen der investigativen Abteilung der Süddeutschen Zeitung.

Anmeldung und Karten: https://www.cineplex.de/film/hinter-den-schlagzeilen/375029/muenster/

HINTER DEN SCHLAGZEILEN
Ein Film von Daniel Sager und Autor/Produzent Marc Bauder mit Bastian Obermayer, Frederik Obermaier, Edward Snowden u. a. – D 2021 – 90 Min – OmtwUT. – Eröffnungsfest DOK.fest München / DOK.international

Weitere InfoInformationen: https://www.realfictionfilme.de/hinter-den-schlagzeilen.html

„Wie Medien Vertrauen schaffen – Missstände enthüllen, Fehlverhalten aufdecken – darum geht es Investigativ-Journalist*innen. Im Dokumentarfilm „Hinter den Schlagzeilen“ treffen Redakteur*innen Whistleblower*innen, gehen Hinweisen nach, recherchieren vor Ort. Häufig arbeiten Teams mehrerer deutscher und österreichischer Medien in langwierigen Recherchen an einem Thema zusammen. Die SZ öffnet für den Film erstmals die Tür zu ihrem Investigativ-Ressort und erlaubt einen Einblick in die sonst geheime Arbeit. Je brisanter das vermeintlich belastende Material, desto genauer gilt es, zu prüfen: Sind die Vorwürfe berechtigt, ist das Material echt? Nichts wäre für das Ergebnis der Investigativ-Recherche schädlicher, als instrumentalisiert worden oder sogar Fake News aufgesessen zu sein und diese weiter zu verbreiten. Jo Schück spricht mit den beiden Journalisten Bastian Obermayer und Frederik Obermaier über das, was im seriösen Journalismus möglich ist und wie notwendig Vertrauen gegenüber den eigenen Quellen ist.“

ZDF Aspekte

Für den Dokumentarfilm HINTER DEN SCHLAGZEILEN öffnet Deutschlands größte Tageszeitung erstmals die Tür zu ihrem weltweit renommierten Investigativ-Ressort und erlaubt einen intimen Einblick in Arbeitsprozesse, die sonst nur unter strikter Geheimhaltung stattfinden.

Zwei Jahre nach der Enthüllung der Panama Papers stehen die Journalisten der Investigativ-Redaktion der Süddeutschen Zeitung vor neuen Herausforderungen: der politische Mord der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia und ein mysteriöser Waffenhändler, der mit dem iranischen Atomraketen-Programm in Verbindung gebracht wird. Doch als ihnen im Frühling 2019 ein geheimes Video zugespielt wird, das den österreichischen Vizekanzler HC Strache schwer belastet, überschlagen sich die Ereignisse.

Daniel Sager gelingt es, die komplexe Vorgehensweise und die Arbeitsschritte der Journalisten bis zur Veröffentlichung des Ibiza-Videos für die Zuschauer transparent zu dokumentieren: Untersuchungen des Videomaterials auf Echtheit, Prüfung rechtlicher Konsequenzen und Absicherungen, Recherchen zur Entstehung und den Quellen des Videos. Ein wichtiger Beitrag in der Diskussion um die Glaubwürdigkeit und die Rolle der Medien in demokratischen Gesellschaften.

Hinter den Schlagzeilen
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.